Neubau

3.5 Zimmerwohnung in Avry-sur-Matran

Neubauwohnungen an guter Lage

Details

Kategorie
Wohnung
Baujahr
2022
Verfügbar
01.05.2022
Miete
Fr. 1'640.00
Netto Miete
Fr. 1'490.00
Nebenkosten
Fr. 150.00

Kontakt für die Besichtigung

Iven Fasel
026 347 12 17
iven.fasel@gestina.ch

Downloads

Pläne

Beschreibung

Das Mehrfamilienhaus beherbergt im ganzen 17 Wohnungen und erstreckt sich über 3 Stockwerke. Die Wärmeverteilung läuft über Bodenheizung. Es sind 5 3.5 Zimmerwohnungen verfügbar: Erdgeschoss: - 3.5 Zimmerwohnung (69.40 m2), Fr. 1'540.00 + 150.00 1. Stock: - 3.5 Zimmerwohnung (69.10 m2), Fr. 1'570.00 + 150.00 - 3.5 Zimmerwohnung (69.10 m2), Fr. 1'490.00 + 150.00 2. Stock: - 3.5 Zimmerwohnung (69.40 m2), Fr. 1'620.00 + 150.00 - 3.5 Zimmerwohnung (69.40 m2), Fr. 1'540.00 + 150.00

Parkmöglichkeiten

Es besteht die Möglichkeit einen Einstellplatz zu mieten für Fr. 120.00 im Monat.

Gemeinde

Avry-sur-Matran ist eine politische Gemeinde im Saanebezirk und zählt insgesamt 1'925 Einwohner im Jahre 2019. Das Dorf ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen, da es über eine eigene Autobahnzufahrt verfügt. Es befinden sich eine Vielzahl an Geschäften und Dienstleistungen in der Gemeinde, die kaum zu wünschen übrig lassen. Von Baucentern zu Lebenesmittelgeschäften bis hin zu Sportgeschäften, in der Gemeinde Avry-sur-Matran findet man alles was man zum Leben braucht. Der Steuerfuss für natürliche Personen beträgt 72.1%.

Schule und Bildung

Die gesamte obligatorische Schulzeit kann in der Gemeinde selbst absolviert werden. Zudem verfügt die Gemeinde über eine eigene Kinderstätte.

Aussenbereich

Balkon Begrünung Parkplätze

Aussicht

Ländlich

Ausstattung

Ausgestattete Küche Geschirrspüler Glasfaseranschluss Moderne Küche Wäschetrockner Waschmaschine

Böden

Fliesen Parkett

Heizung und Wärmeverteilung

Bodenheizung

Innenbereich

Badewanne Dreifachverglasung Hell Lift

Stil

Modern

Umgebung

Autobahnanschluss Bahnverbindung Bushaltestelle Dorf Geschäfte Kindergarten Ländlich Primarschule Restaurant(s) Ruhige Lage Sekundarschule

Zustand

Neubau